Kurs: Photovoltaik in der Praxis

Lesedauer: 3 min

Datum: 27. – 29. Oktober 2022 | Ort: Kaltenbergerhof | Kaltenberg 15 | 4273 Kaltenberg

Der Kurs „Photovoltaik in der Praxis“ wird ein drei-tägiger Kurs bei dem ein Tag allgemeine Theorie sein wird, ein Tag Praktische Montage der Photovoltaik und am dritten Tag wird es einen Teil zu Förderungen geben und eine Exkursion zu verschiedenen bestehenden Anlagen

1. Tag Theorie:

  • Wo stehen wir bei der Photovoltaik?
  • Grundfunktionsweisen und -prinzipien einer PV-Anlage
  • Konkrete Beispiele für unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten (Dächer, Fassaden, Freiflächen Parkplätze, etc.)
  • Kombinationsmöglichkeiten mit dem Gebäudemanagementsystem (PV-Wärme/Kühlung, Lüftung, Speicher etc.)
  • Integration von Stromtankstellen
  • Wo endet die Kompetenz des Monteurs und wo beginnt jene anderen Gewerbe?
  • Welche Gewerbeberechtigungen sind erforderlich?
  • Wofür haftet der Monteur?
  • Was sagt der Ausführungs- und Belegungsplan? Kenne ich mich aus und ist alles Notwendige eingezeichnet?
  • Wo beginne ich das Projekt? Erlernen der logischen Reihenfolge von Arbeitsschritten
  • Wichtige Voraussetzungen für die Einrichtung der Baustelle
  • Sicherheit am Dach, Sicherung gegen Absturz und die richtige PSA (persönliche Schutzausrüstung)
  • Wie bewege ich mich am Dach und vermeide Dachbeschädigungen?
  • Handhabung von PV-Modul und Wechselrichter
  • Materialkunde: Richtiges, normgerechtes Material, worauf ist zu achten?
  • Richtiges Montagesystem und richtige Montageanleitungen
  • Welches Werkzeug ist das richtige?
  • Wie sind Kabel fachgerecht zu verlegen, worauf ist beim Kabelkanal zu achten?

2. Tag Praxis:

Für den praktischen Teil nimmt der Vortragende, Ing. Dieter Greger-Dutzi, ein Dachmodell mit an dem die Teilnehmer auf drei verschiedenen Dach-Varianten lernen und üben können (Schrägdach, Blechdach und Flachdach).

3. Tag Förderungen und Exkursion:

  • Überblick zur aktuellen Förderlandschaft
  • Exkursion zu unterschiedlichen Praxisbeispielen in der Umgebung

Die Kosten für den Kurs sind abhängig von der Teilnehmerzahl. Der Kursbeitrag liegt bei 710,00 netto pro Person. Ausgelegt ist der Kurs für 6-12 Personen, falls die Mindestanzahl an Teilnehmern nicht erreicht wird findet der Kurs nicht statt. Bei zu vielen Anmeldungen werden die ersten Anmeldungen bevorzugt, alle weiteren werden auf eine Warteliste gesetzt.

Voraussetzung sind zumindest technische Grundkenntnisse!

Die Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen. An den Beiden Theorietagen gibt es die Möglichkeit im Kaltenbergerhof etwas zu essen und zu trinken.

Anmeldung entweder unterhalb via Formular oder unter 0664/ 16 255 36.

Melde dich jetzt an!