Lastenrad und anhänger gratis ausleihen



Der Versuch kostet nichts

Ab sofort steht den Bewohnerinnen, Betrieben und Vereinen im Bezirk Freistadt ein Transportrad zur Verfügung. Beliebte Möglichkeiten ein Transportrad einzusetzen, sind Lieferungen von und für Betriebe in Zentrumsnähe sowie Wocheneinkäufe, Altstoffentsorgung und Kindertransport für Privatpersonen. Aber auch für die Paketlieferung oder die Zustellung von Essen auf Rädern werden Transporträdern verwendet. Der Kreativität der Nutzung sind fast keine Grenzen gesetzt. Das Ausborgen und Nutzen des Transportrads kostet nichts.

Einfach auf www.radverteiler.at registrieren, reservieren und abholen.

 

Wenn Sie das Transportrad ausleihen wollen, gehen Sie auf die Internetseite www.radverteiler.at, registrieren sich und wählen das Riese & Müller Load aus.  In dem Online-Kalender schauen Sie nach, ob das Transportrad im gewünschten Zeitraum frei ist und reservieren es. Sollten Sie es außerhalb der Buchungszeiten benötigen, kontaktieren Sie uns einfach, wir finden eine Lösung.



Darf`s ein bisserl mehr sein?

Für noch größere Lasten und Mengen steht zusätzlich ein Hinterher HXXXL Anhänger zur Verfügung. Mit den Maßen 
127 x 61 x 7,6 cm (LxBxH) Wannenmaß innen und einer Alubox mit 345 Liter Fassungsvermögen kann man sich austoben.

 



Ausführung als Radmotorikparkour

Der Anhänger und die Box können auch für eine Verwendung als Radmotorikparkour verwendet werden. Mehr Informationen dazu finden Sie unter:

energiebezirk.at/alltagsradfahren/mobiler-radmotorik-parkour/