Pilotaktion “KLAR! Invest”

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Lesedauer: < 1 min

Extremwetterereignisse, zunehmende Hitze, Trockenheit, intensiver Starkregen und Ernteausfälle – in Österreich sind die Auswirkungen des Klimawandels bereits deutlich zu spüren. Mit dem Programm „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ (KLAR!) unterstützt der Klima- und Energiefonds Modellregionen dabei sich an Extremwetterereignisse anzupassen und auf künftige klimatische Veränderungen vorzubereiten.

Erstmalig werden im Rahmen des neuen Jahresprogrammes des Klima- und Energiefonds unter dem Titel „KLAR! Invest“ gezielte Investitionsaktivitäten in den Regionen gefördert. Für Projekte in den Bereichen Hitzeschutz und Wassermanagement stehen pro Region zusätzlich bis zu 40.000 Euro zur Verfügung. Ein Eigenmittelanteil von mindestens 25 % der Region ist zwingend notwendig. Die Bewerbung für die Unterstützung erfolgt in einem zweistufigen Prozess:

Einreichfrist für die Stufe 1:
17. September 2021, 12.00 Uhr

Einreichfrist für die Stufe 2:
31. Jänner 2022, 12.00 Uhr

Hier geht’s zur Ausschreibung!