Exkursion zu Wohn-Vorzeigeprojekten

Lesedauer: < 1 min

In eine völlig „andere“ Welt – in ein Paradies für Kinder – können Teilnehmer*innen der Exkursion zu Wohn-Vorzeigeprojekten am 10. September 2022 eintauchen. Diese bildet den offiziellen Abschluss der im Frühjahr 2022 zum zweiten Mal durchgeführten 3-teiligen Seminarreihe „Leben am Land räumlich neu denken“. Jede und jeder darüber hinaus interessierte ist natürlich auch herzlich eingeladen! An Exkursionszielen stehen das COHOUSIG Projekt Pomali in Oberwölbing, Niederösterreich und das Wohnprojekt GENAWO (GEmeinschaftliches Nachbarschaftliches Wohnen) in Garsten bei Steyr am Programm.

Während Pomali völlig neu errichtet wurde und dort seit 2013 rund 80 Personen leben, wurde der denkmalgeschützte ehemalige Mairhof völlig umgebaut und bietet in 20 individuell geplanten Wohnungen ca. 40 Personen Platz zum gemeinschaftlichen Wohnen. Hinter beiden privat initiierten und großteils auch selbst verwalteten Wohnprojekten steht jeweils eine Trägerorganisation. Auch in Punkto Vorhandensein und gemeinsames Nutzen von Räumen, Geräten oder Dienstleistungen ähneln die beiden Projekte.

Treffpunkt

Samstag, 10. September 2022, Abfahrt um 7.30 Uhr vor der Messehalle Freistadt, Zustiegsmöglichkeit um 7.45 Uhr am Bahnhof in Pregarten, Rückreise aus Garsten um ca. 17 Uhr. Die Kosten für Bus, Mittagessen und Besichtigungsobjekte werden vor Ort eingehoben.

Melde dich jetzt an!