Energiebezirk Freistadt

Entwicklung einer Photovoltaik-Freiflächenstrategie für die Leader-Regionen Mühlviertler Kernland und Mühlviertler Alm

Aktueller denn je werden Photovoltaikanlagen als nachhaltige Energieversorgung der Zukunft gehandelt. Damit einher geht aber leider ein erwartbarer Wildwuchs von Photovoltaik-Freiflächen in der Landschaft. Um diesem wenig erstrebenswerten Zukunftsszenario entgegenzuwirken und eine tragbare und nachhaltige Planung zur Energieversorgung mit Photovoltaik aus Freiflächenanlagen zu erstellen, haben die zwei Leader-Regionen den Energiebezirk Freistadt (EBF) mit der Erarbeitung …

Entwicklung einer Photovoltaik-Freiflächenstrategie für die Leader-Regionen Mühlviertler Kernland und Mühlviertler Alm Weiterlesen »

KLAR-Managerin Sonja Hackl holt gleich zwei Auszeichnungen nach Freistadt!

Wenn die Feuerwehr ausrückt, dann brennt es – das weiß jedes Kind. Aber stimmt das tatsächlich? „Nein“, weiß Sonja Hackl, Managerin der Klimawandelanpassungs-Modellregion Freistadt. „Mittlerweile muss die Feuerwehr vor allem bei Ereignissen helfen, die der Klimakrise geschuldet sind. Klima-Einsätze übersteigen die klassischen Brandeinsätze bereits um das Dreifache.“ Um vor allem junge Feuerwehrleute darauf vorzubereiten, hat …

KLAR-Managerin Sonja Hackl holt gleich zwei Auszeichnungen nach Freistadt! Weiterlesen »

Infoabend: Sonnenstrom nutzen

Am Montag, 20. Juni 2022 um 19:30 Uhr veranstaltet der Energiebezirk Freistadt gemeinsam mit der Gemeinde Unterweitersdorf, im Veranstaltungssaal der Gemeinde, eine Infoveranstaltung über Photovoltaik. Für alle Photovoltaik Interessenten bieten wir die Möglichkeit einen guten Überblick rund um Photovoltaikanlagen und Speicher zu bekommen. Zudem informieren wir über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche. …

Infoabend: Sonnenstrom nutzen Weiterlesen »

E-Carsharing MühlFerdl – eine Alternative zum eigenen Auto

Der Mühlferdl e-Carsharing läuft nun schon seit über fünf Jahren erfolgreich in der Region. In den Bezirken Freistadt und Urfahr-Umgebung sind derzeit dreizehn Autos des Energiebezirk Freistadt unterwegs. Die Standorte sind Freistadt, Bad Leonfelden, Steyregg, Alberndorf, Altenberg, Oberneukirchen, Pregarten, Gallneukirchen, Neumarkt im Mühlkreis, Wartberg ob der Aist, Königswiesen, Zwettl an der Rodl und St. Georgen …

E-Carsharing MühlFerdl – eine Alternative zum eigenen Auto Weiterlesen »

Einkaufen mit Köpfchen – Klimatage in Volksschulen

Unter dem Motto „Einkaufen mit Köpfchen“ bietet der Energiebezirk Freistadt im Rahmen der Klima- und Energiemodellregion (KEM) kostenlos Klimatage in Volksschulen an. Der erste Klimatag fand am 17. Mai in der Volksschule Neumarkt i.M. statt. Klima, Tierwohl, soziale Aspekte und natürlich die Wirkung auf den eigenen Körper: Ernährung bedeutet nicht nur, zu essen, sondern wirkt …

Einkaufen mit Köpfchen – Klimatage in Volksschulen Weiterlesen »

Regionaler Wasserstammtisch

Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen. Das bedeutet auch, dass ein erhöhter privater Wasserverbrauch bspw. zum Befüllen der Pools oder zur Gartenbewässerung zu erwarten ist. Beim letzten Vernetzungstreffen im Oktober 2021 wurde als gemeinsames Ziel der Wasserversorger im Bezirk Freistadt die Bewusstseinsbildung über einen sorgsamen Umgang mit dem wertvollen Gut Wasser festgelegt. Daher lädt …

Regionaler Wasserstammtisch Weiterlesen »

Über 1.500 Bäume bei Aufforstungsaktionen gepflanzt

Wir brauchen die Wälder und die Wälder brauchen uns. Unter diesem Motto organisierte der Energiebezirk Freistadt erstmals im April an drei Tagen Pflanzaktionen. Gemeinsam mit Schüler*innen, Jugendlichen und interessierten Bürger*innen wurden zwei Waldflächen klimafit aufgeforstet, die vom Klimawandel geschädigt worden waren. Der Energiebezirk Freistadt organisierte vom 6.-9. April erstmals Pflanzaktionen in Hagenberg und Neumarkt. An …

Über 1.500 Bäume bei Aufforstungsaktionen gepflanzt Weiterlesen »

Kursprogramm „Leben am Land räumlich neu denken“

Dieses Kursprogramm widmet sich dem Themenkomplex von zukunftsorientiertem Wohnen und Arbeiten in gemeinschaftlichen Räumen unter Berücksichtigung von flächensparendem Bauen sowie der Nutzung von Leerständen und Brachflächen, weil Der Bodenverbrauch und die Flächenversiegelung weiter ungebremst voranschreiten. Wir große Probleme im Mobilitätsbereich durch falsche Siedlungsentwicklung haben. Wir vermehrt alleine in unseren Wohnungen vereinsamen. Nach den vielen positiven …

Kursprogramm „Leben am Land räumlich neu denken“ Weiterlesen »

KLAR!-Bodenwoche – Eine Woche im Zeichen des Bodens

Geht unser Boden den Bach hinunter? Die KLAR!-Bodenwoche widmet sich unserer Lebensgrundlage, unserem Boden. In einer Veranstaltungsreihe werden zentrale Fragen zu Bodenqualität und Klimawandelfolgen behandelt. Wie wirkt sich der Klimawandel auf unseren Boden aus? Kann Humus unser Klima retten? Welchen Boden bewirtschafte ich? Was tun mit Hangwasser und Bodenabtrag am eigenen Grundstück? Und wie wird …

KLAR!-Bodenwoche – Eine Woche im Zeichen des Bodens Weiterlesen »